Wanderprogramm 2022

Ob vorbei an Luzerns Wandmalereien, durchs Gehölz im Meggerwald oder aufwärtsRichtung Bürgenstock – das Wanderprogramm fürs erste Halbjahr 2022 ist abwechslungsreich und vielversprechend.

Die Aprilwanderung führt aufs Michaelskreuz bei Meierskappel – ob die Aussicht dann auch so mystisch sein wird?

Wandern mit der abl hat sich trotz oder sogar wegen Corona etabliert: Auf die monatlichen Wanderungen mit Edith Hausmann und Hansruedi Hitz kommen jeweils bis zu einem Dutzend Wanderfreudige mit.  Bei den Wanderungen mit Edith steht das Wandern im Vordergrund. Die Wanderausflüge ins Grüne sind ganztägig und unterwegs wird gepicknickt. Die nachmittäglichen Expeditionen in die Agglo mit Hansruedi sind meist Stadt-Land-Wanderungen mit Start im Zentrum und Ende in der Agglomeration. Unterwegs gibts kurze Infos zu Interessantem am Wegrand. Details folgen mit der jeweiligen Ausschreibung. Damit die Organisation unkompliziert bleibt, ist eine Anmeldung per E-Mail erwünscht, so dass Edith und Hansruedi wissen, wie viele mitkommen. Bei schlechtem Wetter werden Ediths Wanderungen aufs Ersatzdatum verschoben. Hansruedis Expeditionen in die Agglo hingegen werden ersatzlos abgesagt, aber nur wenns Katzen hagelt.

Wanderprogramm erstes Halbjahr 2022